Steam – Diese Änderungen plant Valve

Valve hat verlauten lassen, dass in naher Zukunft einige Änderungen an Steam vorgenommen werden. Diese betreffen unter Anderem das Design, die Oberfläche sowie das Bewertungssystem. Auch neue Funktionen und Kategorien werden hinzugefügt.

So soll die Hauptseite bei Steam ein visuelles Update erhalten, was unter Anderem größere Bilder für angezeigte Videospiele zulässt. Außerdem erhält die linke Navigationsspalte neue Links zu beliebten Kategorien wie neuen Releases, Top-Sellern oder ‚Zuletzt aktualisiert‘. Auf der Hauptseite wird dann auch direkt ersichtlich sein, welche Spiele die Freunde des Nutzers in letzter Zeit gekauft oder viel gespielt haben.
Zu den Games-Übersichten wird außerdem die Sektion ‚Top Selling New Releases‘ hinzugefügt, um Neuerscheinungen eine größere Plattform zu bieten. Zu diesem Zwecke sollen diese Titel damit auch einer spezifischeren Zielgruppe vorgeschlagen werden, anstatt, wie bisher, einer Million wahlloser Steam-Kunden.

Mit neuen Anpassungsmöglichkeiten für das allgemeine Erscheinungsbild haben Nutzer nun frei in der Hand, welche Art von Spielen ihnen vorgeschlagen wird. Weitere Änderungen werden auch am Bewertungssystem vorgenommen: so können Autoren nun direkt einstellen, um welche Art von Rezension es sich handelt oder ob es schlichtweg eine reine Information ist. Wer einem Steam-Kurator folgt, soll infolgedessen auch Spiele vorgeschlagen bekommen, die von Ersterem gut bewertet wurden. Die komplette Liste der Änderungen findet iihr im NeoGAF-Forum.

Quelle: NeoGAF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.