Steam-Awards 2020: CD Projekt Red ist dabei, aber ohne Cyberpunk 2077

Quelle: PC Games

Am 22.12. starten die Steam-Awards 2020. Es gibt acht Kategorien und die Nominierten sind schon bekannt.

Vor einigen Wochen rief Steam dazu auf, seine Spiele des Jahres zu nominieren. Nun stehen alle alle Kandidaten in den acht Kategorien bereit.

Folgende Kategorien gibt es 2020:

  • Spiel des Jahres
  • VR-Spiel des Jahres
  • Werk der Liebe
  • Besser mit Freunden
  • Innovativstes Gamesplay
  • Herausragendes Spiel mit tiefgründiger Story
  • Bestes Spiel in dem sie schlecht sind
  • Herausragender visueller Stil
  • Preis für den besten Soundtrack
  • Preis für „Zurücklehnen und Entspannen“

In den Nominierungslisten fallen einige bekannte Titel auf.: Among Us, No Man’s Sky, Terraria, Fall Guys, Sea of Thieves, Death Stranding, Control, Red Dead Redemption 2, Mafia Definitive, Horizon Zero Dawn, Battlefield 5, Flight Simulator, Doom Eternal oder Crusader Kings 3, um nur einige zu nennen.

User, die bei den Steam-Awards teilnehmen erhalten eine Steam-Awards-Sammelkarte für jede Kategorie. Sobald ein Set an Steam-Awards-Sammelkarten vervollständigt wurde, könnt ihr aus den Karten ein Steam-Awards-Abzeichen herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.