Sniper Elite 4 – Größere Gebiete & eine Prise Assassin’s Creed

Das neue Sniper Elite 4 soll an vielen Stellen an Assassin’s Creed erinnern. Außerdem sollen die Gebiete im Spiel größer ausfallen.

Sniper Elite 4 war auf der GDC 2016 erstmals spielbar. Das gezeigte Material ähnelt stark an die Assassins-Creed-Spiele. Denn im vierten Sniper-Teil können Spieler Stealth-Melee-Kills ausüben und Leichen vor Wachen verstecken.

Außerdem hat der Held Karl Fairburne Klettern und Pfeifen gelernt!

Dadurch, dass es keine Limitierung durch die Next-Gen-Konsolen gibt, bietet die Spielwelt sehr viel mehr Raum, um eine gute Sniper-Position zu finden. Bislang vorgestellt wurden zwei Karten, ein von einem Fluss mit einem Wald und eine italienische Küstenstadt. Letztere soll zwar eine der kleinsten Maps sein, fällt aber trotzdem drei- oder viermal größer als jede Karte im Vorgänger aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.