RTX 3080: Verkauf Dilemma wegen Bots

Quelle: mein-mmo

Die neue Grafikkarte RTX 3080 war in Sekunden ausverkauft, egal ob bei Nvidia selbst oder anderen Händlern. Doch viele davon wurden offenbar von Bot-Käufern gekauft.

Der Verkaufsstart der RTX 3080 war gestern. Sicherlich konnte man sich eine hohe Nachfrage nach der Karte im Vorfeld vorstellen, doch solch ein Chaos war dann nicht vorgesehen.

Die Nachfrage war weltweit wohl so enorm, dass es schon zum Verkaufsbeginn bei Nvidia ein technisches Problem im hauseigenen Shop gab. Demnach war dieser gar nicht mehr erreichbar.

Nachdem die Probleme gelöst wurden sind, war die RTX 3080 im Nvidia Store in Sekunden ausverkauft. Doch nicht nur Nvidia selbst war davon betroffen, sondern auch bei anderen Händlern.

Das ganze Problem lag an Bots, welche einfach die Karten viel schneller als ehrliche Käufer abgreifen konnten. Diese RTX 3080 sind nun auf Ebay gelandet, welche zu Mondpreisen angeboten werden.

Nvidia versucht nun die Botter und Scalper zu stoppen, in dem die Käufer einzelnd geprüft werden.

Quellen: PCGamer, GameRant, GameRant, GameRant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.