Resident Evil 7 – Kostenloser DLC & Play Anywhere

Eine Woche vor Erscheinen des neuen Resident Evils sind jetzt Informationen zu drei im Season Pass enthaltenen DLCs und einem zusätzlichen, kostenlosen DLC aufgetaucht. 

Auf der japanischen Seite Famitsu (über NeoGAF) sind anscheinend offizielle Informationen von Capcom bezüglich des am 24. Januar 2017 erscheinenden Resident Evil 7: Biohazard aufgetaucht. Demnach sollen im Verlauf des Jahres 2017 insgesamt vier DLCs erscheinen. Drei davon sollen im Season Pass für 29,99 US-Dollar enthalten bzw. einzeln für insgesamt etwas mehr käuflich sein. Der vierte und der erste verfügbare DLC soll kostenlos für alle Besitzer des Spiels im Mai erscheinen. In dem kostenlosen „Not a hero“-DLC soll es um einen neuen Charakter gehen. Dadurch sollen Lücken in der Geschichte des Hauptspiels geschlossen werden.

Gute Nachrichten gibt es auch für Microsoft-Fans. Microsoft, twitterte, dass es möglich sein soll, Resident Evil 7 einmal zu kaufen und dann auf einem Windows-10-Rechner sowie auf der Xbox One spielen zu können. Dies läuft unter dem “Xbox Play Anywhere“ Konzept.  Das ganze funktioniert aber auch nur beim Kauf eines digitalen Xbox Play Anywhere-Titels über den Xbox Store oder über den Windows Store.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.