PSN-Ausfall – geklaute Kundendaten waren nicht verschlüsselt

Hallo Community!

Patrick Seybold (Sonys Kommunikationschef) hat bestätigt, dass einige der gestohlenen Kundendaten nicht verschlüsselt auf den Sony-Systemen abgespeichert wurden. Laut Seybold, sei man nach wie vor nicht sicher, ob auch Kreditkartendaten in die Hände der Hacker gefallen sind. Weiterlesen…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.