PC Game Pass: Microsoft ändert Namen des Abomodells

Quelle: t3n

Der Microsoft Xbox Game Pass heißt ab sofort PC Game Pass. Zudem fügt Microsoft neue Spiele dem Spiele-Abo zu, die zu Release direkt dort landen.

Im Rahmen der Game Awards 2021 hat Microsoft seinen Xbox Game Pass in PC Game Pass umbenannt. In diesem Zuge gibt es auch neue Infos zu zukünftigen Spielen, die ab Tag 1 im neuen PC Game Pass landen werden. Der neue Name wird aber keine weiteren Folgen mit sich bringen. Alles bleibt beim Alten.


Einzig neu ist, dass neue Spiele ab dem Launchtag im PC Game Pass landen werden. Darunter gibt es auch ein paar neue Einträge an Day-1-Titeln:

  • Sniper Elite 5: Hierzu soll am 10. Dezember 2021 auch ein neuer Trailer veröffentlicht werden.
  • Pigeon Simulator
  • Trek to Yomi
  • Ein noch nicht enthülltes Spiel von den Hugecalf Studios

Zu den bereits bestätigten Titeln für den PC Game Pass gehören:

  • Total War: Warhammer 3
  • Redfall
  • Stalker 2
  • Atomic Heart
  • Slime Rancher 2
  • A Plague Tale: Requiem
  • Starfield
  • Pupperazzi
  • Space Warlord Organ Trading Simulator
  • Replaced
  • Somerville
  • Eiyuden Chronicle: Rising
  • Scorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.