Nintendo Classic Mini – NES-Neuauflage stürmt Verkaufs-Charts

Die Nachfrage nach der am 11. November 2016 erscheinenden Konsole Nintendo Classic Mini ist überraschend groß. 

In den Amazon-Verkaufscharts ist das Gerät seit seiner Ankündigung dauerhaft in den Top 100 vertreten. Mittlerweile liegt die Nintendo Classic Mini sogar auf dem ersten Platz – noch vor Blockbustern wie dem in Deutschland traditionell stark nachgefragten FIFA 17 (Platz 7) und Uncharted 4 (Platz 10).

Komplettpaket ohne Netzteil

Das Nintendo Classic Mini: Nintendo Entertainment System kostet 69,99 Euro und kommt im Paket mit einem HDMI-Kabel, einem USB-Kabel als Stromanschluss und einem Nintendo Classic Mini: NES-Controller (auch an Wii und Wii U nutzbar) daher. Außerdem sind insgesamt 30 Spiele-Klassiker vorinstalliert.

Leider sind weitere Spiele-Veröffentlichungen für die Mini-Konsole nicht vorgesehen. Externe Datenträger wie Module oder USB-Sticks lassen sich ohnehin nicht auslesen. Auch eine Internetverbindung kann die Nintendo Classic Mini nicht herstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.