Need for Speed 2017 – Möglicher Name für das Rennspiel aufgetaucht

Im Internet ist ein möglicher Name für Need for Speed 2017 aufgetaucht. Durch das europäische Markenpatentamt wurde der Zusatz Arena bekannt. 

Es ist richtig still geworden um Need für Speed. Seit dem letzten Release passierte offiziell wenig.

Statt eines jährlichen Zyklus soll es nun einen zweijährigen Zyklus geben, denn der nächste Teil ist für 2017 angekündigt und es scheint nun auch ernst zu werden, denn beim Europäischen Patentamt ist nun ein Markenschutzantrag eingegangen. Der gilt für Need for Speed: Arena. Ob der Titel wirklich von Ghost Games entwickelt wird, ist fraglich. Arena hört sich doch wohl eher nach einem Mobile-Ableger an.

Doch Arena könnte auch á la Rocket League gestaltet sein, welches enorme Erfolge auf dem PC feiern konnte. Das sind aber alles noch Spekulationen. Sicher ist jedenfalls, dass es 2017 ein neues Need for Speed geben wird und das wird sich künftig mit ernster Konkurrenz messen müssen, denn die Forza-Serie ist mittlerweile auch auf dem PC angekommen.

Quelle: Neogaf via Gamespilot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.