Microsoft: Kein Support mehr für Windows 7 und Server 2008

Quelle: Daily Mail

Am heutigen Tag wird es für die Serverbetriebssysteme Windows Server 2008 und 2008 R2 sowie das Desktopbetriebssystem Windows 7 keine Sicherheitsupdates von Microsoft mehr geben.

Ab heute sollten eigentlich viele Nutzer ihre Windows-7-, Server 2008-Systeme ersetzen, weil beide OS-Versionen am gleichen Termin auslaufen und Sicherheitslücken offen bleiben. Microsoft weist in einem FAQ-Dokument darauf hin, dass es ab diesem Zeitpunkt keine neuen Sicherheitspatches oder Funktionsupdates für die Server-Betriebssysteme mehr geben wird.

Das Upgrade auf eine neuere Server Version beschreibt Microsoft hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.