IEM Cologne 2022: Das weltgrößte „Counter-Strike“-Turnier in Köln

Quelle: koeln

Vor der gamescom 2022 erwartet euch in Köln noch ein weiteres Gamer-Highlight: Auf der IEM Cologne 2022 kämpfen die weltbesten Teams in der Lanxess-Arena um den Meisterschaft in Counter-Strike: Global Offensive.

Es geht um 1.000.000 US-Dollar – und diese werden spielend verdient! Beim weltgrößten Counter-Strike-Turniers der IEM Cologne 2022, das vom 15. bis 17. Juli 2022 in der Lanxess Arena stattfindet, wird die Meisterschaft in CS:GO ausgetragen..

Insgesamt 16 Teams aus aller Welt kämpfen um ein Preisgeld von einer Million US-Dollar. Doch bevor die Teams die Chance auf das Preisgeld haben, kämpfen diese in der Vorrunde um die Qualifikation. Danach wird es ernst: Vor rund 15.000 Fans in der Lanxess-Arena treten die Spieler dann gegeneinander an. Das Event kann auch Online verfolgt werden.

Tickets kaufen!

Sonntag wird dann im Finale der Sieger gekürt, welcher neben dem Preisgeld auch die Chance auf eine weitere Million Euro hat. Durch den „Intel Grand Slam“ erhält der Gewinner von vier der zehn großen Counter Strike Turniere den großen Teampreis.

Während des Events könnt ihr als Besucher auch einige Autogramme von euren Lieblingsspielern holen oder den ESL Shop besuchen, um Merchandise zu shoppen. Der Einlass für das Event ist ab 16 Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.