gamescom 2022: Neue Details zu event arena-Programm, Creator-Programm und weiteren Ausstellenden

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem bereits Anfang Juli über 500 Aussteller für die gamescom 2022 bekannt gegeben werden konnten, folgen jetzt weitere Informationen bezüglich event arena-Programm, Creator-Programm und weiteren Ausstellenden.

Seit vergangener Woche sind weitere Aussteller hinzugekommen, die auf der gamescom 2022 sein werden –  insgesamt steigt deren Zahl auf über 550. Auch andere Ausstellende und Sponsoren unter anderem LEGO, McDonald’s Deutschland, MINI sowie Porsche & Puma sind vertreten.

In der gamescom event arena sorgen AMD, Funcom und ESL Gaming/ Qualcomm an unterschiedlichen Tagen jeweils mit eigenem, vielfältigem Programm für Unterhaltung. Zahlreiche Creator-Agenturen und Hunderte Talents haben sich schon jetzt für die gamescom angemeldet.

gamescom event arena: vier Tage vielfältiges Unterhaltungsprogramm

Eines der Highlights der gamescom 2022 ist die gamescom event arena. Damit diese mitten im Herzen der gamescom liegt, wird sie in der Halle 6 eröffnet. Vier Tage lang können Fans ohne zusätzliches Ticket ein- und ausgehen und nach Belieben die verschiedenen Events erleben, wie:

Donnerstag: ein von Funcom zu ihrem neuen Spiel „Metal: Hellsinger“ produziertes Event, welches die Welten von Gaming und Musik in einer einzigartigen Weise zusammenbringt
Freitag: verschiedene Creator-Aktivierungen von und mit AMD
Samstag und Sonntag: Mobile-Esport-Turniere der „Snapdragon Pro Series“, veranstaltet von ESL Gaming und Qualcomm Den Start macht in der event arena am Dienstagabend wieder die große Eröffnungsshow gamescom: Opening Night Live, für die die Tickets Anfang August in den Verkauf gehen.

gamescom x Creators: eine gemeinsame Erfolgsgeschichte

Creators und die gamescom gehören seit Anfang an zusammen und sind seitdem immer stärker zusammen gewachsen. In diesem Jahr wird das Creator-Angebot der gamescom noch einmal besonders stark ausgebaut.

Erstmals wird es einen dedizierten Creator-Co-Working-Space geben, damit sie auf der gamescom bestmöglich ihrer Arbeit verrichten können. Im nur für Creators und ihren Teams zugänglichen Bereich warten unter anderem: 100 Arbeitsplätze, High-Speed-Internet, Streaming-Kabinen, Ruhe- und Meeting-Bereiche, ein Snack- und Getränkeangebot, Garderobe, Schließfächer und vieles mehr.

In den Wochen bis zur gamescom bekommen Fans regelmäßige Updates zum breiten Angebot des Events – also unter anderem zur event arena, den verschiedenen Community-Areas oder dem gamescom city festival – sowie zu den Plänen beteiligter Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.