gamescom 2021: Umfassendes Show-Programm mit über 70 Entwicklern und Publishern

gamescom: Opening Night Live, gamescom studio und gamescom: Awesome Indies warten mit vollgepacktem Programm auf. So werden Spieleneuheiten von über 70 Entwicklern und Publishern von Redaktionen für präsentiert.

Letztes Jahr feierte die gamescom mit ihren Shows 2020 große Erfolge: über 100 Millionen Video Views über alle Formate und Kanäle, über 50 Millionen Unique User aus 180 Ländern und über 2 Millionen gleichzeitige Live-Zuschauende bei der gamescom: Opening Night Live. Jetzt gibt die gamescom erstmals Details zum diesjährigen Showprogramm bekannt. Insgesamt wurden Spieleneuheiten von über 70 Entwicklern und Publishern von den Redaktionen für die deutsch- und englischsprachigen Shows ausgewählt. Viele weitere Partner präsentieren sich und ihre Games auf gamescom now. Eine Übersicht zu allen gamescom-Shows und deren Laufzeiten in der gamescom-Woche findet sich hier: https://www.gamescom.de/presse-creator/multimedia/bilddatenbank/bilder-gamescom/

gamescom: Opening Night Live mit über 30 Games

Bei der gamescom: Opening Night Live werden in diesem Jahr über 30 Spiele aus der gesamten Branche präsentieren. Die Community kann sich auf neue Spieleankündigungen sowie Updates zu den am meisten erwarteten Spielen und andere Überraschungen mit Gästen auf der Bühne und mehr freuen.

Die gamescom: Opening Night Live startet am 25. August um 19:30 Uhr (CEST) mit einer halbstündigen Pre-Show. Die Hauptshow läuft dann von 20:00 bis 22:00 Uhr (CEST).  Die gamescom: Opening Night Live wird sowohl auf den Kanälen der gamescom als auch auf diversen anderen Kanälen auf Twitch und YouTube ausgestrahlt. Zahlreiche Creator:innen co-streamen und kommentieren das Programm zudem in verschiedenen Sprachen.

IGN-Allstar-Cast rockt im Studio und am Venice Beach

Das englischsprachige gamescom studio beginnt am 25. August von 22:00 bis 24:00 Uhr (CEST) mit einer Aftershow zur gamescom: Opening Night Live. Danach läuft es vom 26. August, 19:00 Uhr (CEST) bis zum 27. August, 01:00 Uhr (CEST). Am letzten offiziellen gamescom-Tag, dem 27. August, läuft die Show von 19:00 bis 24:00 Uhr (CEST). Die Show wird erneut von IGN produziert. Gameplay-Deep-Dives, Trailer-Premieren, Analysen neuester Ankündigungen und Erinnerungsstücke aus der gesamten gamescom-Geschichte präsentiert dabei ein Allstar-Cast der IGN-Familie.

Ebenfalls von IGN wird die auf heiß erwartete Indie-Titel fokussierte Show gamescom: Awesome Indies produziert. In der Show werden an die 40 Indie-Games gezeigt. Um dem besonderen Feeling der Indie-Szene gerecht zu werden, werden Trailer-Präsentationen und Neuvorstellungen mit Comedy-Bits und weiteren Überraschungen in verschiedenen Locations rund um Venice Beach ergänzt. gamescom: Awesome Indies läuft am Donnerstag, dem 26. August, von 20:30 bis 22:00 Uhr (CEST).

Bekannte Webedia-Gesichter liefern über 20 Stunden Live-Programm

Das deutschsprachige gamescom studio wird, wie im Vorjahr, von Webedia produziert. Wie der englische Counterpart startet das deutschsprachige Programm am 25. August von 22:00 bis 24:00 Uhr (CEST) mit einer Aftershow zur gamescom: Opening Night Live. Am 26. und 27. August läuft das deutschsprachige gamescom studio jeweils von 14:00 bis 22:30 Uhr (CEST).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.