Free-to-play – Ubisoft stellt den Betrieb gleich mehrerer Spiele ein

Ubisoft den Betrieb mehrerer Free-to-play-Titel ein, darunter The Mighty Quest for Epic Loot und Silent Hunter Online. Erstattungen für bereits gekaufte Ingame-Gegenstände und virtuelle Währung werden ausgeschlossen.

Betroffen sind die Spiele Might & Magic Duel of Champions, Endwar Online, The Mighty Quest for Epic Loot, Ghost Recon Phantom, Silent Hunter Online sowie Panzer General Online, von denen einige relativ aufwendig produziert wurden.

Ab sofort soll es nicht mehr möglich sein, virtuelles Geld gegen echte Währung für die oben genannten Titel zu kaufen, während Restguthaben weiterhin ausgegeben werden kann. Rücktausch oder Erstattungen soll es ausdrücklich nicht geben.

Quelle: golem.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.