Diablo Immortal: Mobile Game erzielt 24 Millionen US-Dollar Umsatz

Quelle: Golem

Seit dem Start von Diablo Immortal soll das mobile Game von Blizzard und dem chinesischen Spielehersteller Netease einen Umsatz von rund 24 Millionen US-Dollar erzielt haben.

Laut der Hochrechnungen  von Appmagic wurde Diablo Immortal rund fünf Millionen auf mobile Endgeräte heruntergeladen und von den 24 Millionen US-Dollar Umsatz sollen rund 13 Millionen US-Dollar auf iOS und 11 Millionen auf Android entfallen.

Die Amerikaner bescheren Blizzard den meisten Umsatz: rund 43 Prozent – also rund 10,3 Millionen US-Dollar. Danach folgen Südkorea mit 23 Prozent, Japan mit rund 8 Prozent und dann Deutschland mit etwa 6 Prozent.

Demnach gab jeder Spieler rund 4,80 US-Dollar im Itemshop von Diablo Immortal aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.