BF1, BF4 & Hardline – Neues UI in der Mache

In Battlefield 1, Battlefield 4 und Battlefield Hardline ist es  bald möglich, einen eigenen Trupp bereits vor dem Starten des eigentlichen Spiels zu erstellen und nahtlos zwischen den neuesten drei Battlefield-Ablegern hin und her zu wechseln.

DICE möchte in allen drei Battlefield Teilen eine neue und vereinheitlichte Benutzeroberfläche einführen. Das haben die Entwickler auf dem offiziellen Battlefield-Blog angekündigt.

Die neue Battlefield-Benutzeroberfläche soll dem Entwicklerteam zufolge das gemeinsame Spielen mit Freunden verbessern und die Spieler auf relevante Inhalte aufmerksam machen. So ist es unter anderem möglich, bereits für den Spiel-Beitritt einen eigenen Trupp zu erstellen und so gemeinsam in die startende Partie zu spawnen.

Derzeit befindet sich die neue Benutzeroberfläche für Battlefield 4 in der Beta-Phase. Über die Möglichkeiten zur Teilnahme daran möchten die Entwickler in den kommenden Monaten informieren. Außerdem ist die Neuerung Bestandteil von Battlefield 1 und erscheint etwas später auch für Battlefield Hardline.

Für den bisherige Battlelog wird dann wohl Schluss sein, der wegen der Nutzung durch den Internet-Browser dauernd in der Kritik steht. Eine offizielle Bestätigung seitens der Entwickler steht dafür noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.