Battlefield 1 Beta – DICE passt Conquest-Modus an

DICE hat einen Patch für die Open-Beta-Version von Battlefield 1 veröffentlicht, der heute Vormittag serverseitig aufgespielt wurde. Mit dem Update wurde der 20-minütige Timer im Conquest-Modus entfernt, wodurch die Spiele nun wieder ausgeglichener ausfallen sollen.

Wie DICE über den offiziellen Battlefield-Twitter-Kanal bekannt gegeben hat, wurde heute Vormittag um 10:00 Uhr ein Patch auf die Open-Beta-Server von Battlefield 1 aufgespielt. Eingeführt wurde eine kleine Änderung im Conquest-Modus. Das sogenannte Ticketbleeding wurde abgeschafft, Kills und Wiederbelebungen bringen folglich keine Tickets mehr.

Dadurch müssen Spieler wieder taktischer vorgehen, um das Ticket-Limit von 300 für den Sieg zu erreichen. Spieler auf Reddit berichten, dass die Partien dadurch deutlich ausgeglichener und haushohe Siege klar seltener würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.