NES Classic Mini – Hack erlaubt Installation weiterer Spiele

Das Nintendo Class Mini NES bietet 30 vorinstallierte Spiele, es gibt allerdings auch eine Möglichkeit zur Erweiterung der Spieleangebots. Mit einem Hack installieren sich Wagemutige Titel hinzu.

Das größte Problem des Nintendo Classic Mini NES ist die begrenzte Auswahl an Spielen, doch mit einer Mod könntet ihr Spiele auf dem NES Classic Mini nachinstallieren. So hat ein Modder namens „madmonkey“ eine Anleitung in einem russischen Forum veröffentlicht, die in der Online-Community Reddit per Google-Übersetzer in das Englische übersetzt wurde.

Dabei wird die Konsole per USB-Kabel mit einem PC verbunden, die Daten des NES Classic Mini auf den Rechner kopiert und diese mit einer Software namens „hakchi“ modifiziert . Diese Methode setzt des Weiteren einen Speicherstand des Spiels Super Mario Bros. voraus.

Zum oben genannten Hack soll es mittlerweile auch eine optimierte Variante geben, die eine Software namens „hakchi2“ umfasst. Die Methode stammt offenbar vom Modder „Cluster“. Sie benötigt offenbar keinen Speicherstand von Super Mario Bros. und soll ein wenig leichter von der Hand gehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.