Nokia ist zurück – Nokia 6 mit Android 7.0 Nougat offiziell vorgestellt

Nach mehrjähriger Stille feiert Nokia mit dem neuen Nokia 6 ein Comeback. Das Mittelklasse-Smartphone läuft mit Android und soll in den kommenden Wochen in den Verkauf gehen, allerdings nicht in Deutschland.

Comeback einer Traditionsmarke: Nokia 6 mit Android 7.0 Nougat offiziell vorgestellt

Technisch bietet das Nokia 6 einen Achtkern-Prozessor Snapdragon 430, der auf bis 1,5 GHz taktet und von stattlichen 4 GB RAM unterstützt wird. Intern stehen 64 GB für Musik, Fotos und andere Nutzerdaten zur Verfügung, die sich bei Bedarf über einen microSD-Slot um bis zu 128 GB erweitern lassen.

An der Front ist ein Display mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll zu finden, das in Full HD auflöst (1.920 x 1.080 Pixel) und eine Helligkeit von 450 nits erreicht. Geschützt wird der Bildschirm von Cornings Gorilla Glass 3. Dank des gekrümmten 2.5D-Displayglases dürfte das Nokia 6 bequem in der Hand liegen. Unterhalb des Bildschirms ist ein Homebutton mit integriertem Fingerabdruckscanner untergebracht, flankiert wird die zentrale Taste von kapazitiven Button für Zurück (links) und Multitasking (rechts). An der Oberseite findet sich die Ohrmuscheln, daneben die Frontkamera und ganz rechts ein dezentes Nokia-Logo.0

Zudem bietet das Nokia 6 noch eine Dual-SIM-Funktionalität, einen 3,5-mm-Klinkenanschluss, zwei Lautsprecher an Ober- und Unterseite sowie einen fest verbauter 3.000-mAh-Akku. Als OS kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz. Auf der Rückseite ist eine 16-MP-Kamera mit zweifachem LED-Blitzlicht, Phasen-Autofokus und f/2.0-Blende untergebracht. Für Selfies zeichnet sich derweil eine 8-MP-Knipse mit f/2.0-Blende und 84-Grad-Weitwinkel-Linse verantwortlich.

Verpackt wird die Technik in einem schwarzen Unibody, das von einem Aluminiumrahmen umschlossen ist.

Nokia-6

Bis auf weiteres wird das Nokia 6 leider nicht in Deutschland in den Handel kommen, sondern exklusiv in China erhältlich sein. L

Quelle: HMD Global & FoneArena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.