The Division – Patch mit Glitch-Fixes kommt

Ubisoft Massive fährt die Server von The Division am 21. April 2016 von 9:00 bis 11:00 Uhr abermals für Wartungsarbeiten runter. Dieses Mal soll der Hotfix einige Glitches bei dem Übergriff »Falcon verloren« beheben.

So ist es unter anderem künftig nur noch mithilfe von C4-Ladungen möglich, Schaden am APC zu verursachen. Außerdem haben die Entwickler einen Fehler in Verbindung mit dem Belohnungshändler behoben. Hier die Änderungen in der Übersicht:

Falcon Lost

  • The APC will now only take damage from C4
  • Characters will now be killed when going inside the spawn closet

Gameplay

  • Weapon mods added automatically to a newly crafted weapon can now be deconstructed properly

UI

  • Fixed an issue where items from the Reward Claim Vendor would be granted abnormally
  • PC: Fixed an issue where using ASCII code in in-game chat could lead to client crash

Ob die beiden neuen Glitches (Unendlich Credits und Gegner mit wenigen Treffen töten) damit auch behoben wurden, bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.