Sony – Legt Kundendaten selbst offen

Hallo Community!

Sony hat durch eine „kleine“ Panne die Daten von 2.500 Kunden versehentlich selbst offen gelegt. Mit dem PSN-Hack hat der Fehltritt allerdings nichts zu tun gehabt, so zumindest die Angaben des Unternehmens. Weiterlesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.