Red Dead Redemption 2: Viele Fehler für PC-Spieler

Quelle: Rockstar

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 hat keinen guten Start hingelegt, denn viele Spieler klagen vor allem über Startschwierigkeiten in Bezug zum Rockstar Games Launcher.

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 wurde für ihre deutlich verbesserte Technik gelobt. Doch seit Release hagelt es Kritik. Viele Spieler können den Titel nicht einmal starten. Das Problem liegt wohl am Rockstar Game Launcher, da dieser zu Beginn die Fehlermeldung „Red Dead Redemption 2 wurde unerwartet beendet..“ ausgibt.

Um das Problem und weitere entgegen zu wirken, hat Rockstar einen Patch für den Launcher veröffentlicht.

Rockstar empfiehlt zudem eine Profilrücksetzung. Damit würden zwar die Profileinstellungen auf dem System gelöscht, nicht aber der Account oder Spielstände.

Quelle: Rockstar (1,2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.