Prey – Speedrunner beendet das Spiel in nur 44 Minuten

PreyEin finnischer Speedrunner mit dem Nickname „DraQu“ hat einen ersten Rekord bei Prey aufgestellt. Er beendete den Shooter der Arkane Studios in nur 44 Minuten und sechs Sekunden. 

Seit dem fünften Mai ist das Reboot des Ego-Shooters Prey durch Bethesda Softworks erhältlich. Es hat genau zwei Tage gedauert, bis ein Speedrunner einen erstaunlichen Rekord in Bezug zum Shooter aufstellte.

Der finnische Speedrunner „DraQu“ schaffte es, das Spiel innerhalb von nur 44 Minuten und sechs Sekunden zu beenden. Damit hält er momentan den Weltrekord.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.