Nintendo: Weltweit mehr als 107 Millionen Switch verkauft

Quelle: Golem

Die Switch glänzt immer noch mit wunderbaren Verkaufszahlen, doch langsam braucht Nintendo neue Hardware.

Seit der Veröffentlichung der Switch im März 2017 hat Nintendo weltweit rund 107,65 Millionen Exemplare verkauft. Allein im letzten Geschäftsquartal – Januar bis März 2022 – gingen rund 4,11 Millionen Geräte über die Ladentheke.

Im vergangenen Geschäftsjahr (Ende: März 2022) hat Nintendo noch rund 23,06 Millionen Switch verkauft. Entweder könnte es mit Lieferengpässen zusammenhängen oder ganz einfach, dass die Konsole langsam fast jeden Konsumenten bedient hat.

Nintendo war besonders erfolgreich beim Verkauf von Games. Rund 235 Millionen Spiele wurden im letzten Geschäftsjahr für die Switch verkauft. Davon alleine entfallen um die 30 Millionen Einheiten auf eines von mehreren Pokémon.

Doch die Ära Switch scheint noch nicht beendet zu sein, denn es  sollen noch Pokémon Karmesin und Purpur (Scarlet und Violet) vor Jahresende, Splatoon 3 am 9. September 2022 und das Sequel für The Legend of Zelda: Breath of the Wild im Frühjahr 2023 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.