HTC Vive – Valve blockiert anscheinend Vive-Support durch Oculus

Oculus-Gründe Palmer Luckey hat bei Reddit angedeutet, dass Valve und HTC anscheinend nicht mit Oculus zusammenarbeiten wollen.

Für das Oculus Rift wird es Spiele sowohl im Oculus Store als auch bei anderen Anbietern wie Steam geben. Zwar unterstützt Oculus auch einige Entwickler direkt, deren Titel dann nur im Oculus Store angeboten werden sollen, eine grundsätzliche Einschränkung gibt es allerdings nicht. Bei Reddit wurde der Gründer von Oculus VR, Palmer Luckey, von mehreren Nutzern wiederholt gefragt, ob es auch Support für das HTC Vive im Oculus Store geben wird.

Quelle: Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.