Geforce GTX 1080 – Founders Edition nur ganz normales Referenz-Modell

Mit Zotac hat der erste Nvidia-Partner die neue Geforce GTX 1080 in sein Angebot aufgenommen. 

Die von Zotac angebotene GTX 1080 Founders Edition wurde lediglich der Begriff „Referenz“ einfach nur durch „Founders Edition“ ersetzt. Daher gibt es keine zwei Modelle der selben Grafikkarte und anfangs auch keine günstigere Version als die 699 US-Dollar teure Founders Edition der Geforce GTX 1080. Auch von der Geforce GTX 1070 gibt es nur ein Modell.

Den höheren Preis der Founders Edition kommt wohl so zu Stande, dass Nvidia keine Konkurrenz zu den günstigeren Modellen der Partner anbieten will. Außerdem erhöhe beispielsweise die Metallabdeckung des Kühlers der Founders Edition die Materialkosten mehr als eine Plastikabdeckung der Partner-Modelle.

Quelle: Gamers Nexus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.