Far Cry 5: Ubisoft-Shooter verkauft sich 500.000 Mal

Quelle: Ubisoft

Die mit weitem Abstand meistverkaufte Spiele-Neuheit des Jahres 2018 kommt von Ubisoft: Die „Far Cry 5“-Verkaufszahlen überspringen die 500.000-Stück-Marke.

Ubisoft hat einen erstaunlichen Lauf: Schon Assassin’s Creed Origins erwies sich als Megahit und konnte in der Saison 2017/18 plattformübergreifend mehr als 500.000 Spiele in Deutschland absetzen. Das gelang bislang nur Call of Duty WWII und den Switch-Spielen Mario Kart 8 Deluxe und Super Mario Odyssey – und natürlich FIFA 18.

Neu dazugekommen ist nun der Open-World-Shooter Far Cry 5, der erst Ende März 2018 auf den Markt kam. Binnen vier Monaten hat Ubisoft 500.000 Spiele für PC, Xbox One und PlayStation 4 verkauft – auf Datenträger und als Download.

Far Cry 5 ist damit – bislang – die erfolgreichste Games-Neuheit des Jahres 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.