CoD Warzone: Activision sperrt sbmmwarzone.com

Quelle: Gamestar

Publisher Activision zwang der Fan-Webseite SBMMWarzone offline zu gehen. Die Seite zeigt Statistiken von Spielerprofilen, um das Matchmaking besser zu verstehen.

Das Matchmaking in Warzone ist immer noch recht unerforscht und und es fehlen einfach von offizieller Seite aus Informationen zu dem heiklen Thema. Aus diesem Grund haben Fans das Portal SBMMWarzone auf die Beine gestellt, welches unter anderem folgende Statistiken zeigt:

  • K/D (Verhältnis von Kills zu Toden)
  • Gesamtzahl und prozentualer Anteil der Wins
  • Gesamtzahl der Kills
  • Durchschnittliche Kills pro Match

Aus diesen Daten ergeben sich Ranglisten mit verschiedenen Ligen – Bronze, Silber, Gold, Diamant und so weiter. So kann jeder Besucher anhand der Eingabe seines Gamertag herausfinden, wie stark die Lobby war.

Nur leider ist die Seite nicht offiziell und wurde auch nicht von Activision genehmigt. Jetzt will der Publisher via Anwalt die Schließung fordern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.