Call of Duty: Cheater im Shooter sehen und hören Gegner nicht mehr

Quelle: Golem

Ricochet hat sich eine weitere Methode gegen Cheater ausgedacht. Dabei werden ihre Gegner einfach unsichtbar. 

Das Ricochet-Entwicklerteam, ist bekannt für ungewöhnliche Mittel gegen Cheater. Mit Damage Shield können Cheater anderen Spielern keinen tödlichen Schaden mehr zufügen. Neu ist nun eine weitere Methode namens Cloaking.

Dabei können cheatende Spieler in Multiplayer-Matches andere Figuren gar nicht mehr sehen. Zudem werden Schüsse und Geräusche komplett ausgeblendet.

Bevor die Maßnahmen greifen, werden diese Spieler erst analysiert. Dabei sammelt die Anti-Cheat-Software Analysedaten über das Verhalten des jeweils genutzten Cheatprogramms. So lernt das Anti-Cheat-System und kann schneller Cheats erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.