Borderlands 3 & Brothers in Arms 4 – Gearbox arbeitet an Fortsetzungen und neuen Projekten

Entwickler Gearbox arbeitet neben Battleborn auch an Fortsetzungen wie Borderlands und Brothers in Arms. Das bestätigte Gearbox-Chef Randy Pitchford.

Laut Gearbox-Chef Randy Pitchford arbeiten die Borderlands-Entwickler derzeit nicht ausschließlich an ihrem Helden-Shooter Battleborn. Rund 80 Prozent des 300 köpfigen Teams sind mit der Fertigstellung von Battleborn beschäftigt. Der Rest des Studios sei sowohl mit Fortsetzungen bekannter Reihen als auch komplett neue Spieleserien zu Gange.

Aber auch Brothers in Arms 4 ist nicht vergessen, obwohl sich der Taktik-Shooter noch in einem sehr frühen Produktionsstadium befinde.

Momentan konzentriere sich Gearbox laut dem Polygon-Interview mit Randy Pitchford vor allem auf Battleborn. Der bunte Multiplayer-Shooter ist demnach das nächste große Ding aus dem Hause Gearbox.

2 Gedanken zu „Borderlands 3 & Brothers in Arms 4 – Gearbox arbeitet an Fortsetzungen und neuen Projekten“

  1. Schade, habe auf eine richtige News zu Borderlands 3 gehofft. Die Entwicklung an dem Spiel hat man ja nun schon mehrfach offen zugegeben. Hatte auf kleine Infohappen spekuliert. 😀

    Aber gut, Battleborn sieht gar nicht sooo uninteressant aus. Vielleicht wird´s ja auch ein großer Wurf. 😉

    1. oh du hast unsere neue Seite gefunden 🙂 Ja, hätte mich auch sehr auf Infos gefreut… Erst gestern mal intensiv ein Gameplay von Battleborn gesehen und ich muss sagen: es sieht interessant aus :O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.