Battlefield 2042: Trailer raus, aber kein Singleplayer

Battlefield 2042: Kein Singleplayer für den Ego-Shooter

der Trailer von Battlefield 2042 wurde veröffentlicht, jedoch wird der Ego-Shooter definitiv keinen Singleplayer-Part bieten.

Battlefield 2042 bietet keinen Singleplayer-Part. Das haben die Entwickler im Rahmen des großen Reveal-Events sehr deutlich gemacht. Fest steht jedoch, dass sich das Team stattdessen auf drei groß angelegte Spielmodi im Multiplayer konzentrieren wird.

So gibt es „All-Out Warfare“, welcher die klassischen Modi wie etwa „Durchbruch“ oder „Eroberung“ bietet. Hinzu kommt der Modus „Hazard Zone“, der auf Squads basieren und deutlich von anderen Multiplayer-Varianten unterscheiden soll. Dabei handelt es sich aber nicht um einen Battle-Royale-Modus. Den dritten Modus hat DICE nicht erwähnt, soll aber als „eine Liebeserklärung an alle Battlefield-Fans“ sein. Die Enthüllung ist für den 22. Juli 2021 beim Liveevent EA Play geplant.

Quelle: DICE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.