Apple iPhone SE – Vorstellung wohl am 22. März 2016

Apple wird in der Woche, die am 21. März 2016 startet, vermutlich einen Media-Event abhalten, auf dem unter anderem das erwartete 4-Zoll-iPhone vorgestellt wird.

Neben dem FBI Vorfall wird CEO Tim Cook auf der Veranstaltung auch den Standpunkt des Unternehmens öffentlich darlegen. Außerdem soll das neue iPhone nun angeblich iPhone SE heißen und damit keinerlei Versionsnummer mehr aufweisen, da es für die Kunden zu verwirrend sei, wenn

Technische Grundlage bei dem SE ist das iPhone 5S mit einigen verbesserten Komponenten aus den Nachfolgern. Auch ein neues mit 9,7 Zoll kleineres iPad Pro soll vorgestellt werden, das gleichzeitig auch der Nachfolge des iPad Air sein soll. Angeblich soll Apple keine neuen Air-Modelle mehr planen, sondern sich auf die Pro-Serie konzentrieren. Wie immer sind es nur Gerüchte.

Quelle: MacRumors

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.