Mass Effect: Andromeda – Grafikkarten- & Prozessor-Benchmarks

Seit dem 16. März können Nutzer des Origin-Access-Programms die ersten 10 Stunden des kommenden Sci-Fi-Epos Mass Effect: Andromeda spielen. 

Die Kollegen von PC Games Hardware nutzen die Gelegenheit und werfen einen ersten Blick auf die Performance des schicken Frostbite-Rollenspiels. Dabei werden Benchmarks zu Grafikkarten und Prozessoren durchgeführt.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.