Gesendete Whatsapp Nachrichten können jetzt gelöscht werden

Whatsapp: Gesendete Nachrichten können jetzt gelöscht werdenWhatsapp bietet euch jetzt die Möglichkeit, gesendete Nachrichten zu löschen. Sowohl Sender als auch Empfänger müssen dazu die aktuelle App-Version installiert haben.

Der Schreck jedes Smartphone-Nutzers: Eine Nachricht ist schnell getippt, vor dem Absenden hat man nicht mehr korrekturgelesen – und in der Schreibe stecken bemerkenswerte Grammatikfehler, abenteuerliche Autokorrekturen oder der falsche Empfänger wurde ausgewählt. Bislang konnte man in Whatsapp solche Nachrichten nicht mehr wiederrufen.

Mit der aktuellen Version ändert sich das, wie Whatsapp auf seiner FAQ-Seite schreibt (Android/iOS/Windows 10 Mobile; via heise.de). Nutzer können damit nicht nur Nachrichten aus dem eigenen Verlauf löschen, sondern auch für den oder die Empfänger unlesbar machen. Dazu müssen sowohl der Sender als auch der beziehungsweise die Empfänger die aktuelle Version von Whatsapp installiert haben – unterstützt wird das Ganze auf AndroidiOS und Windows 10 Mobile. Markiert man in einem Chat eine oder mehrere Nachrichten durch ein längeres Drücken, erscheint oben unter anderem ein Mülleimersymbol. Einmal darauf gedrückt, wird man nunmehr gefragt, ob die Nachricht „für alle“ oder „für mich“ gelöscht werden soll.

Das Löschen für alle funktioniert bis zu sieben Minuten nach dem Senden. Beim Empfänger wird nach dem Vorgang nur ein Hinweis angezeigt, dass eine Nachricht gelöscht wurde. Nutzer sollten bedenken, dass eine Nachricht vor dem Löschen noch gelesen worden sein könnte.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.