Details zu Klassen, Fraktionen, Karten und Mikrotransaktionen in Battlefield 5

<strong>Battlefield 5 Leak:</strong> Details zu Klassen, Fraktionen, Karten und Mikrotransaktionen

Der nächste Ableger von Battlefield 5 soll angeblich Battlefield 5 heißen und soll im Zweiten Weltkrieg spielen. Ein weiterer Youtuber-Leak liefert nun weitere angebliche Informationen zu den Fraktionen, Karten und Klassen des Titels.

Youtuber Drakesden will mit seinen Informationen das Setting des Zweiten Weltkriegs von Battlefield 5 bestätigt wissen. Der kommende Weltkriegs-Shooter soll eine schrittweise Evolution von Battlefield 4 und Battlefield 1 sein und mit der Frostbite-Engine wieder denselben technischen Unterbau wie beispielsweise Battlefield 1 und Star Wars: Battlefront 2 besitzen.

BATTLEFIELD 2018 (WW2) DETAILED INFO LEAK

Battlefield 5 soll insgesamt vier Klassen bieten, die so bereits in den Vorgängern vorhanden waren. Das wären die Klassen Assault, Support mit leichten Maschinengewehren und Versorgungsvorräten, Engineer mit Raketenwerfer und die Scharfschützen-Klasse. Weiteres Altbewährtes aus dem direkten Vorgänger wird auch wieder vorhanden sein: Elite-Klassen, die gewaltigen Behemoth-Kriegsmaschinen und Waffenkits feiern ihre Rückkehr. Auch der Operations-Modus wird zurückkehren und die Incursions sollen diesmal gleich vom Start weg verfügbar sein.

 Als Fraktionen sollen die Mächte USA, Großbritannien, Deutschland, Italien, Russland, Japan und französische Widerstandskämpfer spielbar sein. Battlefield 5 soll dabei über zehn zum Start verfügbaren Karten mit sich bringen. Auch Lootboxen wird es wieder geben, jedoch auf einen klassischen Season-Premium-Pass, der durch Mikrotransaktionen für kosmetische Gegenstände erweitert werden soll.

Battlefield 5 soll angeblich im Oktober 2018 für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

Quelle: Youtube: Drakesden

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.