Mordhau: Über eine halbe Million verkaufter Spiele sorgt für Überraschung

Quelle: Triternion

Das mittelalterliche Multiplayer-Spiel Mordhau des kleinen Entwicklerstudios Triternion geht gerade durch die Decke auf Steam, weil es nach nur rund einer Woche bereits eine halbe Million Spiele verkauft hat.

Mit fast 500.000 verkauften Spielen nach nur einer Woche liegt Mordhau weit über den Erwartungen der Entwickler. Damit schaffte man sogar Platz 1 der Umsatz-Charts bei Steam. Und auch bei den gleichzeitigen Spielern schafft Mordhau sehr gute Werte. Der Höchstwert von 60.204 Spielern schaffte man vor vier Tagen, auch in den letzten Tagen erreichte man stets über 50.000 gleichzeitige Mordhau-Spieler. Damit schafft man knapp nicht die Top 10 bei Steam, aber das dürfte angesichts der großen Namen dort auch zu verschmerzen sein.

Für die Zukunft soll es zwei neuen Maps, Castello und Feitoria, außerdem ein Ranked/Competitive-Modi geben. Zudem seien auch neue Rüstungen, Waffen-Skins, neue Charakter-Einstelloptionen und Modding-Tools geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.