GRID: Neuer Teil der Rennspielreihe für September angekündigt

Quelle: Codemaster

Der vierte Teil von Codemasters beliebter Rennspielreihe wird schlicht den Namen GRID tragen und am 13. September für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. 

Das neue GRID wird euch auch vier Kontinenten mit einigen der bekanntesten Stadtkursen und Rennstrecken der Welt bieten, wobei ihr zwischen Fahrzeugen der Klassen GT, Touring, Stock, Muscle, Super-Modified und einigen mehr wählen könnt. Angetreten werden kann dabei in verschiedenen Spielmodi wie Circuit, Street Racing, Ovals, Hot Laps, Point-to-Point oder World Time Attack.

Der Spielfortschritt wird derweil mit Rennlackierungen, Spielerkarten, Teammitgliedern und Achievements belohnt. Wert soll auch auf die Gegner-KI auf dem Weg zum Gesamtsieg in der GRID World Series Championship gelegt werden, ebenso beim realistischen Schadensmodell mit direktem Einfluss auf Leistung und Handhabung der Fahrzeuge, was auch für spannende Zweikämpfe auf der Piste sorgen soll.

GRID in der Standard-Edition und die GRID Ultimate Edition mit Early Access-Zugang können ab sofort vorbestellt werden. Die Ultimate Edition enthält neben dem Hauptspiel noch die ersten drei Season-Pässe, fünf weitere Fahrzeuge, Spieler-Karten und -Banner sowie einzigartige Lackierungen und den VIP-Status.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.