Borderlands 3: Gameplay-Reveal-Trailer und mehr

 Quelle: Gearbox Software

Gestern wurde auf einem Event erstmals Ingame-Gameplay von Borderlands 3 und viele weiteren Infos zum Spielerlebnis geliefert. 

Am gestrigen Tag fand ein Gameplay-Event zu Borderlands 3 statt, während diesem Entwickler Gearbox Software einen Gameplay-Reveal-Trailer präsentierte und zahlreiche neue Infos veröffentlichte. Demnach soll sich die Spielzeit der Hauptkampagne auf ungefähr 30 Stunden belaufen. Zusätzlich gebe es viele Nebenmissionen und -Aktivitäten, welche die Spielzeit verlängern könnten. 

In Borderlands 3 stehen euch Fahrzeuge zur Verfügung, die ihr anpassen könnt. Waffen, Panzerung, Reifen, Farbkombinationen, Skins und weiteres Details lassen sich so austauschen. Zudem wird euch ein Raumschiff namens Sanctuary 3 als Basis dienen. Damit lassen sich dann Planeten anfliegen. Im begehbaren Inneren finden sich Altbekannte, wie Moxxi, Crazy Earl oder  Sir Hammerlock wieder.

Mikrotransaktionen sind zwar in Borderlands 3 enthalten, aber sie sollen keinen Pay-to-Win- oder Games-As-Service-Ansatz bedienen. Kosmetische Anpassungen und kostenpflichtige Inhalts-Erweiterungen werden jedoch angeboten – zusätzlich zu Erfahrungs- und Waffen-Packs sowie Boost-Mods für Loot.
Borderlands 3 erscheint am 13. September 2019 für PC, Playstation 4 und Xbox One.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.