AMD: Neuer 12-kerniger Ryzen 9 kostet 500 US-Dollar

Media player poster frameQUELLE: AMD

Fünf CPUs ab Juli 2019 wird AMD anbieten. Darunter gehören die Ryzen 3000.

AMDs Chefin Lisa Su hat auf der Komponentenmesse Computex 2019 in Taiwan die Ryzen 3000 genannten Prozessoren für den Sockel AM4 angekündigt. Am 7. Juli erscheinen fünf Modelle. Die Chips entstehen im 7-nm-Verfahren bei TSMC. Zum Start wird es fünf Modelle mit sechs, acht und zwölf Kernen geben.

Das Topmodell wird der Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und 105 Watt für 500 US-Dollar sein. Darunter positioniert AMD den achtkernigen Ryzen 7 3800X mit erneut 105 Watt für 400 US-Dollar und den niedriger getakteten Ryzen 7 3700X mit 65 Watt für 330 US-Dollar, hinzu kommen zwei Ryzen 5 als Hexacores.

Kerne Basistakt / Boost L3$ Speicher TDP Launch-Preis
Ryzen 9 3900X 12 + SMT 3,8 GHz / 4,6 GHz 64 MByte DDR4-3200 (SR) 105 Watt 500 USD
Ryzen 7 3800X 8 + SMT 3,9 GHz / 4,5 GHz 32 MByte DDR4-3200 (SR) 105 Watt 400 USD
Ryzen 7 3700X 8 + SMT 3,6 GHz / 4,4 GHz 32 MByte DDR4-3200 (SR) 65 Watt 320 USD
Ryzen 5 3600X 6 + SMT 3,8 GHz / 4,4 GHz 32 MByte DDR4-3200 (SR) 65 Watt 250 USD
Ryzen 5 3600 6 + SMT 3,6 GHz / 4,2 GHz 32 MByte DDR4-3200 (SR) 65 Watt 200 USD
Spezifikationen von AMDs Ryzen 3000 (Matisse)
Kerne Basistakt / Boost L3$ Speicher TDP Launch-Preis
Ryzen 7 2700X 8 + SMT 3,7 GHz / 4,35 GHz 16 MByte DDR4-2933 (SR) 105 Watt 320 Euro
Ryzen 7 2700 8 + SMT 3,2 GHz / 4,1 GHz 16 MByte DDR4-2933 (SR) 65 Watt 290 Euro
Ryzen 5 2600X 6 + SMT 3,6 GHz / 4,25 GHz 16 MByte DDR4-2933 (SR) 95 Watt 225 Euro
Ryzen 5 2600 6 + SMT 3,4 GHz / 3,9 GHz 16 MByte DDR4-2933 (SR) 65 Watt 195 Euro
Ryzen 5 2500X 4 + SMT 3,6 GHz / 4,0 GHz 8 MByte DDR4-2933 (SR) 65 Watt OEM
Ryzen 3 2300X 4 3,5 GHz / 4,0 GHz 8 MByte DDR4-2933 (SR) 65 Watt OEM
Spezifikationen von AMDs Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.