Unreal Engine 4 – Grafik-Engine unterstützt jetzt Nintendo Switch

Die Unreal Engine 4 unterstützt ab Version 15 nun auch die Nintendo Switch und ist damit eine der wenigen Engines, die derzeit fast den gesamten Markt an Möglichkeiten abdeckt. 

Epic Games hat nun bestätigt, dass die Unreal Engine 4 auch auf Nintendo Switch läuft. Entwickler müssen dazu mindestens Version 4.15 einsetzen. Insgesamt bietet die neue Version rund 80 Neuerungen. Die Unreal Engine 4 ist damit eine der ersten Engines, die plattformübergreifend alle aktuellen Systeme – Windows, Linux, Mac, Xbox, Playstation, Wii/Switch – unterstützt. Dennoch sieht man die Engine aktuell eher seltener, gerade bei großen Produktionen.

Spieler und Entwickler dürfen sich über ein verbessertes Textur-Streaming freuen. Details kann man dem Changelog von Epic Games entnehmen.

 

Kommentar verfassen