THQ Nordic sagt E3 ab und fokussiert sich auf gamescom 2018

THQ Nordic überspringt die E3 2018 und präsentiert die Neuheiten auf der Gamescom 2018.

THQ Nordic wird nicht auf der E3 2018 in Los Angeles vertreten sein. Stattdessen fokussiert sich der nach Ubisoft zweitgrößte europäische Publisher auf die Gamescom 2018 in Köln.

Publisher THQ Nordic wird seine Neuheiten, wie „Darksiders 3“, „Fade to Silence“, „Wreckfest“ oder „Biomutant“ nicht auf der diesjährigen E3 in Los Angeles zeigen sondern nämlich zwei Monate später auf der gamescom 2018 in Köln.

Seit der Übernahme von Koch Media gilt THQ Nordic als Europas zweitgrößter Publisher von Computer- und Videospielen. Ob die E3-Absage auch für die Spiele des Koch-Labels Deep Silver gilt, ist zur Stunde noch unklar: Im Vorjahr war der Shooter „Metro Exodus“ Teil der E3-Pressekonferenz von Microsoft Xbox.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.