PUBG Mobile jetzt auch auf dem PC verfügbar

PUBG Mobile jetzt auch auf dem PC verfügbar (1)

Wer bisher keine Lust hatte PUBG Mobile aufgrund des stetig wachsenden Speicherplatzes auf dem Smartphone bzw. Tablet zu spielen, kann den Titel jetzt per Emulator auf dem PC spielen.

Wer PUBG Mobile gespielt hat, könnte womöglich die Egoperspektive vermissen. Doch ab sofort ist es möglich, das Mobile Game auf dem PC zu spielen – so richtig mit Maus und Tastatur. Nichtsdestotrotz bleiben PC-Spieler beim Matchmaking in ihrem eigenen Pool. Von Crossplay ist bisher noch nicht die Rede.

Aber wie kommt es überhaupt, dass PUBG Mobile auf den PC kommt? Die Entwickler setzen auf einen Emulator, dessen Client derzeit als Beta zum Download bereitsteht. Die Version ist kostenfrei und könnte damit durchaus einige Spieler anlocken, denen PUBG zu teuer ist, Fortnite zu überlaufen oder der Desktop-Client nicht rund läuft.

PUBG Mobile ist weltweit auf jeden ein ziemlich großer Erfolg und führt die Charts der Stores so gut wie überall an.

Kommentar verfassen