PUBG Mobile für iOS und Android erschienen

Nach Fortnite: Battle Royale erscheint nun auch PUBG für iOS und Android.

Die mobile Version des Battle-Royale-Hits soll 1zu1 der PC-Version nachempfunden sein und einige Zusätze für den Smartphone-Gebrauch mit sich bringen. Ein Voice-Chat wurde etwa inkludiert, Gegenstände werden zudem automatisch aufgehoben und auch eine Hilfe beim Zielen wurde implementiert. Gesteuert wird über On-Screen-Kontrollelemente – auch der Einsatz von Fahrzeugen wie Buggys, Booten oder Motorrädern ist möglich.

PUBG Mobile benötigt iOS 9 und mindestens ein iPhone 5S, wobei das iPhone 6 empfohlen wird. Fortnite ist übrigens nur ab dem iPhone 6S spielbar. Bei Android wird 5.1.1 Lollipop vorausgesetzt, unterstützt werden mehr als 500 Geräte – diese weisen allesamt mindestens zwei Gigabyte Arbeitsspeicher auf. Das Game ist kostenlos, der Download 892.7 Megabyte groß.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.