Playstation 4 vs. PS4 Pro – Bessere Grafik, aber immer noch Framedrops

Die Kollegen von Digital Foundry verglichen Playstation 4 mit der Playstation 4 Pro am Beispiel von CoD: Infinite Warfare. Dabei wird deutlich, dass die neue Konsole tatsächlich die bessere Grafik liefert. Allerdings gibt es nach wie vor Framedrops.

Trotz unterschiedlicher Maps sind die Redakteure der Meinung, dass sich die Optik auf beiden Versionen nicht nennenswert unterscheidet, was etwa Grafikeffekte angeht. Allerdings war das Bild auf der PS4 Pro aufgrund der höheren Auflösung deutlich schärfer. Um echtes 4K handelt es sich dabei erwartungsgemäß nicht.

Insgesamt befinde sich das Ergebnis nicht auf dem Niveau von echtem 4K – sei aber vielversprechend und eine deutliche Verbesserung gegenüber Full HD.

In puncto Frames weist der Titel gegenüber der PS4 immer noch Framedrops auf. Gefühlt treten die sogar häufiger auf als mit der Originalversion. Aufgrund der verschiedenen Maps erlaube man sich zwar kein endgültiges Urteil, habe bisher aber den Eindruck, dass sich die höhere Rechenleistung nicht in der Performance widerspiegelt.

Quelle: Eurogamer

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.