Gears of War 4 – PC-Spieler müssen bald gegen Konsolenspieler antreten

Gears of War 4: PC-Spieler müssen bald gegen Konsolenspieler antretenDer Multiplayer-Modus von Gears of War 4 für den PC hat zu wenige Anzahl an Spielern, sodass Microsoft bald PC-Spieler gegen Konsoleros antreten lassen. 

Durch die geringen Spielerzahlen kam es im Multiplayer-Modus für Gears of War 4 für den PC schon immer zu sehr langen Wartezeiten bis eine passende Partie gefunden werden konnte. Microsoft führte deshalb die Crossplay-Lösung zwischen den Plattformen PC und Xbox One ein, um die Lobbys in den Spielmodi auf dem PC befüllen zu können.

Bereits jetzt werden gewisse Änderungen an der PC-Version von Gears of War 4 vorgenommen, obwohl die Crossplay-Pflicht erst per Update später im Jahr eingeführt werden kann, sobald die Konsolenversion mit aktualisiert wird.

Quelle: GameStar

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.