gamescom 2012 – gamescom baut internationale Presse-Roadshow aus: Türkei und Italien neu mit dabei

Hi Community!

Diese Meldung geht speziell an Medien, Multiplikatoren, Aussteller und Fachbesucher, welche im Rahmen der gamescom Roadshow über die Neuheiten der gamescom 2012 informiert werden.

Anfang April startet die gamescom die diesjährige internationale Auslandsroadshow zur Bewerbung des Messehighlights in Europa, Asien und Übersee. Dabei wird die gamescom Pressekonferenzen und Hintergrundgespräche mit Medien, Verbänden, Ausstellern, Händlern und Fachbesuchern veranstalten. In diesem Jahr sind die Organisatoren erstmals auch in der Türkei und Italien zu Gast. Die Koelnmesse und der auf ihr beruhende Träger der gamescom, der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) e.V. informieren in den Kern- und Wachstumsländern der internationalen Gamesindustrie über die Neuheiten der gamescom sowie die Trends und Innovationen des deutschen und internationalen Spielemarktes. Dabei wird das gamescom-Team der Koelnmesse durch das internationale Vertriebsnetzwerk der Koelnmesse unterstützt, welches auch in rund 80 Ländern weltweit Aussteller und Fachbesucher bei Ihrer Teilnahme an der gamescom zur Seite steht. Im letzen Jahr berichteten mehr als 5.200 Medienvertreter weltweit über die größte Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung.

Die kommenden Termine im Einzelnen:

* 04.04 – Moskau (Russland)
* 10.04 – Paris (Frankreich)
* 12.04. – Istanbul (Türkei)
* 17.04. – Warschau (Polen)
* 19.04 – London (Großbritannien)
* 03.05 – Mailand (Italien)
* 08.05 – Madrid (Spanien)
* 05.06 – Los Angeles (E3/USA)

Weitere Informationen und Anmeldung zur gamescom Roadshow 2012 unter a.braeunig@koelnmesse.de. Aber Achtung: Es sind nur begrenzte Teilnehmerzahlen möglich.
Quelle

Kommentar verfassen