Forza Motorsport 7 nutzt nur einen CPU-Kern voll aus

Forza Motorsport 7 nutzt absichtlich nur einen CPU-Kern voll ausDie Turn 10 Studios haben verlauten lassen, dass Forza Motorsport 7 auf dem PC absichtlich stark CPU-limitiert ist. Die Demo-Version nutzt nur einen Rechenkern voll aus, was laut den Entwicklern die Eingabelatenz verringern soll. 

Schon Forza Horizon 3 lief zum Start auf dem PC alles andere als rund. Vor allem die Prozessorauslastung war mangelhaft, weil die meiste Last auf einen Kern gelegt wurde, was die Skalierung spätestens nach zwei Kernen verhinderte.S

Eigentlich sollte man meinen, dass die Turn 10 Studios von dem Debakel der Kollegen gelernt haben könnten. Genau das ist aber nicht der Fall: Forza Motorsport 7 nutzt auf dem PC im Falle der Demo erneut maximal zwei Kerne aus und hat die gleichen Probleme wie Forza Horizon 3. Besserungen wird es wohl auch nicht wirklich geben, denn im offiziellen Forum hat der Community-Mitarbeiter Evan „Soy“ Bolin verlauten lassen, dass es sich um eine absichtliche Entscheidung handle. Die Begründung verstehen wir allerdings nicht so ganz – um den Sinn nicht etwa zu verfälschen, fügen wir nachfolgend das englische Originalzitat ein:

„Some users may notice that the game utilizes nearly 100% of one of their processor cores. This is expected behavior; we intentionally run in this manner so we can react as fast as possible in order to minimize input latency. Users on power-constrained devices, such as laptops and tablets, might want to use a Performance Target of „30 FPS (V-SYNC),“ which will reduce processor usage and minimize power consumption.“

Sprich der Vorteil von DirectX 12, die bessere CPU-Auslastung, wurden absichtlich nicht genutzt. Nachdem das Thema hochkochte, hat Microsoft gegenüber wccftech.com Stellung bezogen. Forza Motorsport 7 nutze alle zur Verfügung stehenden Kerne aus, seien es vier oder 16. Das ist durchaus korrekt, jedoch limitiert die Priorisierung eines einzelnen Kerns so stark, dass die zusätzlich so gut wie keine Vorteile bringen. Auch hier die originale Stellungnahme:

„Forza Motorsport 7 is not limited to running on one core. There seems to have been a miscommunication along the way. ‚Forza Motorsport 7′“ uses as many cores as are available on whatever system it runs on, whether that is a 4- to 16-core PC or the 7 cores available on Xbox One.“

Kommentar verfassen