Das soll Nintendo auf der E3 zeigen

foto: ap/shizuo kambayashi

In wenigen Wochen findet in Los Angeles die Gaming-Messe E3 statt. Nun sind offenbar interne Dokumente von Nintendo entwischt, die zeigen, was der japanische Konzern dort präsentieren will.

So ist unter anderem die Rede von Fortnite, Fallout 3, F-Zero SX, Super Smash Bros., Punch Out!, Pokémon Let’s GO! Pikachu und Pokémon Let’s GO! Eevee. Die genannten Games können größtenteils in einem Ausstellungsraum auf der E3 angespielt werden. Ferner hat Nintendo neue Trailer geplant und vor neue Trailer zu enthüllen. Darunter gehören FIFA 19, NBA2K19, Crash Bandicoot N-Sane Trilogy, Wolfenstein 2: The New Colossus und Dragon Ball Fighter.

Dass Fortnite für die Switch erscheint, hat sich bereits abgezeichnet. Mehrere Gerüchte deuteten darauf hin.

Die Namen der neuen Pokémon-Spiele waren bisher geheim – die beiden Games wird man auf der E3 allerdings nicht anspielen, sondern lediglich per Trailer zu Gesicht bekommen.

Zu Punch Out!! Become the Champion gab es bislang keine Infos. Die legendäre Box-Serie bekommt somit wohl einen aktuellen Nachfolger.

Total neu ist, dass Fallout 3 auf die Switch kommen soll. Doch eine Anniversary-Edition würde bei dem 2008 erschienenen Spiel durchaus Sinn machen.

Ob die Dokumente tatsächlich von Nintendo stammen, kann nicht verifiziert werden. Die Liste der vorstellenden Spiele weist allerdings keine allzu großen Überraschungen auf. Somit könnten die beiden Dokumente durchaus echt sein. Die E3 findet vom 12. Juni bis 15. Juni in Los Angeles statt.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.